Allgemein

Über das Meer – Auf der wohl gefährlichsten Migrationsroute unserer Zeit

Veröffentlicht am

Maroden Booten, den Schleppern und dem Wohlwollen der Küstenwache ausgeliefert – Der Weg in ein vermeintlich besseres Leben führt viele Flüchtlinge aus Ländern wie beispielsweise Syrien, Lybien und Eritrea über ein besonders gefährliches Hindernis: Das Meer. Der Schrecken der Überfahrt sitzt auch in Metzingen noch tief Auch einige der in Metzingen lebenden Asylbewerber haben diese […]

Allgemein

Boni-Show zeigt Talent – und unterstützt den Arbeitskreis Asyl Metzingen!

Veröffentlicht am

Feuerspucken, Gesang, Musik, witzige Sketche, tolle Tanzeinlage und Zaubertricks: Die Jugend der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius hat es richtig drauf – den Beweis gibt es am kommenden Samstag, den 21. März ab 19:30 Uhr im Bonifatiussaal. Der Eintritt ist frei! Kids zeigen, was in ihnen steckt Seit fast einem Jahr reift die Idee einer gemeinsamen […]

Allgemein

Lasst den Frühling ins Rollen kommen!

Veröffentlicht am

Fahrräder sind ja bekanntlich mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Sie sind umweltschonend, sportlich, ein launiger Zeitvertreib und für viele vor allem eines: Ungeheuer praktisch. Für die Asylsuchenden in Metzingen sind Fahrräder aber noch viel mehr: Die Zweiräder sind ein Stück Freiheit. Freiheit durch Mobilität Einfach in die Pedale treten, den oft tristen Alltag in den […]

Allgemein

Deutsch lernen – eine tolle Sache!

Veröffentlicht am

(Foto: Thomas Kiehl, SWP) Die Südwestpresse bringt in ihrer noch andauernden „Weihnachtaktion: Die gute Tat“ eine Serie über die Aktivitäten der Asylarbeitskreise in der Region. Aktuell (20.1.2015) berichtet Carola Eißler im Metzinger Volksblatt über die Deutschkurse, die wir hier machen. Ganz aktuell haben wir außerdem bei 24 Asylbewerbern nach offiziellen Kriterien ihre Deutschkenntnisse geprüft, um […]

Allgemein

Rundbrief – auch ein guter Vorsatz für 2015

Veröffentlicht am

Der Rundbrief des Arbeitskreises zum Jahresende ist gerade losgeschickt werden. Wer informiert sein will, kann unten links auf der Homepage seine E-Mail-Adresse hinterlassen. Ein guter Vorsatz für 2015, informiert zu sein! Ob mit oder Rundbrief. Wir wünschen Ihnen Heimat, Angenommen-Sein, Hilfe in schwierigen Situationen und viel Lachen und Freude mit Menschen, die Ihnen wohlgesonnen sind.

Allgemein

Spende vom Kleiderbasar Metzingen

Veröffentlicht am

Von David Andreas Roth Das war mal eine schöne Spenden-Übergabe. Ein Gespräch mit Interessierten. Ein Austausch mit Engagierten. Eine wunderschön verpackte Spende – mit Blümchen, aber nicht kitschig. Und dann auch noch ein Betrag, mit dem ich persönlich so nicht gerechnet hatte. Der Kleiderbasar im Oktober hatte ein wenig unter „zu schönem Wetter gelitten“. Das […]

Allgemein

Kleiderbasar zugunsten des Arbeitskreises

Veröffentlicht am

Der Kleiderbasar in der Bonifatiuskirche am 18. Oktober findet zugunsten des Arbeitskreises Asyl statt! Ein Prozentsatz des Erlöses des Herbst-Kleiderbasars im Bonifatiussaal wird für den Arbeitskreis Asyl gespendet! Wir bedanken uns herzlich und freuen uns, dass auch unsere Aktion zum Sammeln von Gummistiefeln berücksichtigt wird!

Allgemein

Breite Unterstützung

Veröffentlicht am

Oft wird von einer „Willkommenskultur“ gesprochen. Auch wenn wir an einem echten Miteinander noch lange zu üben haben – der Arbeitksreis Umwelt des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, vom Posaunenchor Metzigen und vom Lions Club Ermstal „Attempto“ haben deutliche Zeichen des Willkommens gesetzt durch ihre Unterstützung des Arbeitskreises Asyl! Ein herzliches Dankeschön für 1.350 €uro vom Posaunenchor, für ca. […]

Allgemein

Der Gerechtigkeit nachhelfen…

Veröffentlicht am

Nach Artikel 16a des Grundgesetzes genießen politisch Verfolgte Asylrecht. Viele der Asylsuchenden in Deutschland haben tatsächlich staatliche Verfolgung erlebt. Einige kommen aber auch, weil sie zwar nicht vom Staat verfolgt, aber mit staatlicher Duldung gesellschaftlich geächtet, drangsaliert oder misshandelt werden. Wieder andere fliehen vor staatlich organisierter Armut aus korrupten Systemen oder vor Bürgerkrieg. Im Fall […]