Wir sind!

Wir sind mehr als 100 ehrenamtlich engagierte Metzinger Bürgerinnen und Bürger, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Asyl suchende Menschen darin zu unterstützen, Teil der Metzinger Gemeinschaft zu werden und Hilfestellungen für sie zu koordinieren.

Jeder der Asylbewerber soll sich in seiner Individualität angenommen fühlen. Wir begleiten all diese Menschen auf ihrem Weg in ein selbständiges Leben. Sie sind frei in Entfaltung, Entwicklung und ihrem Wachstum in unser Gesellschaft. Wir geben Ihnen einen Halt, wenn Sie Halt brauchen. Ebenso machen wir Ihnen Mut, sich aus dem Kreis zu wagen, um ihr Leben in die eigene Hand in unser Gesellschaft zu nehmen. Die Eigeninitiative wird gefördert: Hilfe zur Selbsthilfe.

Wir laden alle Bürger der Stadt ein, sich für die Belange der Asylbewerber und unsere Arbeit zu interessieren. Unsere Arbeitskreis sowie unsere Arbeitsweise sind offen und transparent für jedermann.

Gemeinsam mit allen Menschen der Stadt Metzingen leben wir gegenüber und vor allem mit den Asylsuchenden Gemeinschaft, Lebensfreude, Entfaltungsmöglichkeiten. Unser Kreis ist als Sinnbild ein Zeichen für die Verbindung, dass wir trotz aller Individualität, Unterschiede und Besonderheiten eine Welt sind.

Sie wollen jetzt auch MITMACHEN?!
Kein Problem. Gerne und dankbar nehmen wir Ihre Hilfe an. Informieren Sie sich auf den Mitmachseiten über konkrete Projekte, bei denen wir derzeit Hilfe gebrauchen könne!