Arbeitskreis Asyl mit eigenem Logo

Der Arbeitskreis Asyl Metzingen hat nun ein eigens für ihn erstelltes Logo. Bettina Scharping übergab das Logo an Peter Flämig und David Andreas Roth vom Arbeitskreis Asyl. Im Mittelpunkt des Logos stehen vier unterschiedliche, fast kindlich dargestellte Menschen in einem schützenden und doch offenen Kreis.

„Es ist nicht zu unterscheiden, wer die Asylsuchenden und wer die Mitglieder des Arbeitskreises sind, denn das Miteinander in unserer schönen, modernen und manchmal auch schwierigen Stadt soll betont werden“,

so erläuterte David Andreas Roth die Kernaussage des neuen Erkennungszeichens.

„Es ist ein Glücksfall für uns, dass Frau Scharping sich so mit unserer Sache identifiziert und ihre ganze Professionalität ehrenamtlich eingebracht hat. Sie hat exakt das Selbstverständnis unseres Kreises getroffen“,

sagt Peter Flämig, der das Auftreten des Arbeitskreises in der Öffentlichkeit gestaltet.

„Das Logo transportiert sowohl Hilfe als auch Offenheit und ist so eine schöne Allegorie für unsere Stadt, in der wir alle gemeinsam leben und uns unterstützen“,

so brachte Bettina Scharping die Aussage des Logos auf den Punkt. Es wird verwendet bei allen Veröffentlichungen und öffentlichen Auftritten des Arbeitskreises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.