Arbeitsgruppe Rad & Tat

Damit bei der Arbeitsgruppe Rad & Tat wirklich alles rund laufen kann, bedarf es vor allem der Helfer, die ein Händchen für Fahrräder haben. In unserer kleinen Radwerkstatt werden die gespendeten Fahrräder gecheckt, gegebenfalls repariert und an die Bedürftigen verteilt. Auch die Flüchtlinge selber helfen hier mit.

Gesucht werden aber nicht nur begeisterte Tüftler, Schrauber und Fahrradfreaks. Auch wer ab und zu ein Fahrrad von einem Spender abholen oder die Ausgabe der Räder dokumentieren kann wird dringend gebraucht.

Für alle Fragen rund um Rad & Tat gibt es die E-Mail-Adresse

rad-und-tat@arbeitskreis-asyl-metzingen.de